Tango tanzen lernen mit diesen 3 Tango Tanzschritten für Anfänger

Tango

Tango, der auch als „Tanz der Liebe“ bezeichnet wird, ist ein leidenschaftlicher und dramatischer Tanz. Er ist ein Dialog zwischen Partnern, eine ausdrucksstarke Form der Kommunikation durch Bewegungen.

Grundlegende Schritte
Anleitungen & Diagramme
Video
Empfohlene Video-Lektionen “
Schnelle Einführung
Der Tango hat seinen Ursprung in den Außenbezirken von Buenos Aires, Argentinien, im 19. Seitdem hat er sich zu einem der populärsten Tänze der Welt entwickelt.

Er unterscheidet sich etwas von anderen Tänzen, insbesondere vom traditionellen Ballsaal, ist aber nach Walzer und Foxtrott der beliebteste Tanz. Anders als diese beiden Tänze hat er kein Steigen und Fallen, kein Schwanken. Er ist bekannt für schnelle, scharfe Bewegungen und eine katzenhafte Laufbewegung.

Heute gibt es viele Tangostile. Man kann unter anderem den Tango Argentino, den Ballsaaltango, den finnischen Tango, den uruguayischen Tango, den Tango Nuevo, den klassischen Tango und den chinesischen Tango tanzen. Obwohl viele verschiedene Interpretationen erschienen sind, sind die beiden Hauptstile der Ballsaal-Tango und der argentinische Stil. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass der zweite Stil schärfere, stakkatoartige Bewegungen und die charakteristischen Kopfschläge aufweist, die den aus Argentinien stammenden Tänzen völlig fremd sind.

Tango wird auf der ganzen Welt von Menschen jeder Größe und jeden Alters getanzt. Da die wichtigste Voraussetzung das Gehen ist, ist es ein Tanz für alle. Wenn es um Tango geht, ist das simbabwische Sprichwort – Wenn du gehen kannst, kannst du tanzen – absolut zutreffend.

Grundlegende Schritte
Tango ist ein Tanz im Gehen, was bedeutet, dass alle Schritte auf dem Gehen basieren.

Wenn Sie beginnen, ihn zu lernen, müssen Sie zunächst einige Grundbewegungen beherrschen. Machen Sie sich keine Sorgen, die Grundschritte sind nicht so schwer zu lernen. Anfänger beginnen normalerweise mit 8-Count Basic oder einfach mit Tango Basic.

Tango Basic besteht aus fünf Schritten zu 8 Musikstücken. Der Rhythmus ist langsam, langsam, schnell, schnell, langsam. Die langsamen Schritte bestehen aus zwei Musikschlägen und die schnellen Schritte aus einem. Tangomusik wird normalerweise im 4/4-Takt (aber auch im 2/4-Takt) geschrieben und in einem Tempo von 30-33 Takten pro Minute gespielt.

Anleitungen und Diagramme:
Tango wird in einer geschlossenen Position getanzt, normalerweise näher als in anderen Tänzen. Die linke Hand des Mannes hält die rechte Hand der Dame. Seine rechte Hand liegt auf dem Rücken der Dame am unteren Ende ihres Brustkorbes. Die linke Hand der Dame wird auf seine rechte Schulter gelegt. Sie beugen immer die Knie. Denken Sie daran, dass dieser Tanz der am meisten gebeugte aller Gesellschaftstänze ist.

Führen und Folgen spiegeln die Schritte des anderen. Die Führung beginnt mit dem linken Fuß, die Verfolgung mit dem rechten. Die Schritte biegen sich gewöhnlich allmählich nach links.

Grundschritte für Männer
Grundlegende Tangoschritte für Männer
Mit dem linken Fuß vorwärts treten
Schritt vorwärts mit dem rechten Fuß über den linken Fuß
Treten Sie wieder mit dem linken Fuß vor, diesmal über den rechten Fuß
Schritt vorwärts und mit dem rechten Fuß nach rechts
Linker Fuß nahe am rechten Fuß

Grundlegende Schritte für Frauen
Tango-Grundschritte für Damen
Treten Sie mit dem rechten Fuß zurück
Treten Sie zurück, wobei Ihr linker Fuß den rechten Fuß passiert
Treten Sie mit dem rechten Fuß wieder zurück, diesmal über den linken Fuß
Schritt zurück und mit dem linken Fuß nach links
Rechter Fuß nahe am linken Fuß

Video
Im folgenden Video zeigen Ihnen Leon und Kim langsam und aus allen Blickwinkeln, wie es gemacht wird. Auf die Plätze, Knie beugen, los: